Mittwoch, 15.02.2008, 22:30
in Aachen

turboprop @ Notaufnahme – Mit Herrn Graebel, Herrn Nießen und ANKE STELLING

Notaufnahme des Schauspiels Leipzig
Bosestraße 1 (Ecke Gottschedstraße)
04109 Leipzig

Karten an der Abendkasse.

*******

Alle reden vom Eltern-Werden. Anke Stelling ist es. Und sie erklärt den Herren Graebel & Nießen wie das geht. Darüberhinaus werden Vorschläge gereicht, wie ein Jungfamilienbrunnen ausschauen könnte, ob soetwas funktioniert und was es eigentlich ist. Hut ab - Latz um. Turboprop ist in der Familie angekommen.

Anke Stelling, geboren 1971 in Ulm und aufgewachsen in Stuttgart, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig unter anderem bei Josef Haslinger. Zusammen mit Robby Dannenberg schrieb sie 2001 den Roman GISELA und adaptierte den Stoff zum Drehbuch. Dessen Verfilmung u.a. mit Anna Loos wurde im August 2007 in der ARD ausgestrahlt. NIMM MICH MIT (2002) schrieb sie wieder gemeinsam mit Robby Dannenberg und 2004 endlich erschien ihr Erzählband GLÜCKLICHE FÜGUNG.